Ytong Deckenabstellstein

Deckenrandsteine bzw. Deckenabstellsteine sind dünne Porenbeton-Planbauplatten mit aufkaschiertem Mineralfaserdämmstreifen. Sie werden für die Abmauerung der Geschossdecken verwendet und minimieren Wärmebrücken im Decken-Ringankerbereich.

Vorteile

  • Reduziert Wärmebrücken

  • Kann direkt als Schalungsstein eingesetzt werden

  • Homogener Putzgrund

  • Erfüllt den Anspruch an DIN 4108 Beiblatt 2

Grundschritte der Verarbeitung

Der Ytong Deckenabstellstein lässt sich mit wenigen Arbeitsschritten einbauen: Zunächst ist der Dünnbettmörtel vollflächig auf den Rand des Mauerwerks aufzubringen. Anschließend wird der Deckenabstellstein mit der aufkaschierten Mineralwolle zur Beton-/Innenseite gesetzt. Der Stein ist abschließend lot- und fluchtrecht auszurichten. Dann folgen bereits die nächsten Abstellsteine mit vermörtelter Stoßfuge.

Bützower Straße 14
18273 Güstrow

Telefon: 0 38 43 - 68 24 53
Telefax: 0 38 43 - 68 50 66
E-Mail: bethke-nehls[at]t-online.de


Wir begleiten Sie auf dem Weg zum Energiesparhaus. >>mehr


Eigenheime

Bausanierung